Nummer 1   –   Bestseller   –   Deutsches Qualitätsprodukt   –    100 % wirksam   –   Begrenzter Vorrat

Eiweiß und Proteine

31. August 2015

Wann ist es zu wenig, wann zu viel. Eiweiß und Proteine Mangel kann die Ursache für Haarausfall sein, sollte jedoch zu viel eingenommen werden, hat man genau das gleiche Ergebnis? Das ist wie die Pflanze auf der Fensterbank, die die Blätter fallen lässt, wird Dünger gegeben, beginnt diese wieder schön zu werden, wird aber zu viel Dünger gereicht, stirbt die Pflanze an Überdüngung.

Die richtige Menge heraus zu finden ist nicht so ganz einfach, wir Menschen sind so einzigartig wie sonst nichts im Universum, jeder hat seinen eigenen Bedarf und den gilt es einzuhalten. Wichtig ist zu erkennen, welches Eiweiß gemeint ist, Eiweiß ist nicht immer gleich Eiweiß. Das Haar besteht aus Eiweißen, die Keratine genannt werden. Das Wort Keratin ist ein Sammelbegriff, dahinter verstecken sich diverse nicht in Wasser lösliche Faserproteine, die die Hornsubstanz (harte Substanz, wird von der Haut gebildet) darstellen.

Möchten Sie gesunde Haare haben, ist ein gesunder Proteinstoffwechsel notwendig. Um diesen Stoffwechsel sicherzustellen, ist es notwendig, dass Sie alle Aminosäuren in der richtigen Menge zu sich nehmen. Sollte es einen Mangel geben, und es sei nur von einer Aminosäure, kann der Prozess gestört werden.

Auch wenn es in unserer Weltecke ein hohes Angebot an Proteinen gibt, ein Defizit ist trotzdem nicht ausgeschlossen. Unsere heutige Ernährung ist meist unausgewogen, bei vielen Altersgruppen besteht es fast nur aus Fast Food, dazu kommen Menschen mit Essstörungen. Diese Gruppen haben ein Risiko für Eiweißmangel und daher auch Folgeerkrankungen. Warnsignale gibt es einige, Depressionen, Anämie, Dauermüdigkeit und nicht zu vergessen, der Haarausfall.

Mit der richtigen Menge von Eiweiß in unsere Ernährung, sorgen wir nicht nur dafür, dass die Haare richtig versorgt sind, unsere Muskeln, Knochen, Haut etc. werden auch versorgt, ist der Körper in Einklang mich sich selbst, wirken wir nicht nur optisch jünger, agiler, glücklicher, wir sind es auch.

Fangen Sie noch heute an die Zeit zurückzudrehen, mit der richtigen Eiweißzufuhr, diese ist von Muskeln und Aktivität abhängig. Damit kann das Äußere und das innere Wohlbefinden deutlich verbessert werden. Geschätzt wird für Männer zwischen dreißig und fünfundsechzig Gramm, für Frauen zwischen fünfundzwanzig und fünfzig Gramm.

Die Produkte von Hairoxol finden Sie in der Apotheke und im Shop, diese pflegen nicht nur, sie unterstützen Sie im Kampf gegen den Haarausfall.