Nummer 1   –   Bestseller   –   Deutsches Qualitätsprodukt   –    100 % wirksam   –   Begrenzter Vorrat

Power für Ihre Haare

18. September 2015

Eine Gesunde Kopfhaut, ein gesunder Nährboden und eine gute Pflege sind die Basis für gesunde Haare. Da die Haare aus drei Schichten bestehen: Schuppenschicht, Faserschicht und Mark, benötigen diese etwas mehr als das bereits erwähnte, denn jedes Teil hat besondere Bedürfnisse. Auch das noch nicht erwähnte Teil, die unter der Kopfhaut versteckten Haarwurzeln benötigen besondere Zuwendung.

Dank Vitamin C wird dem Eisen ermöglicht, sich an die Erythrozyten zu binden, so dass diese im Körper weiter befördert werden. Eisen findet auf diese Weise den Weg bis zur Haarwurzel. Durch Eisen werden auch die Zellen des Haarschafts gestärkt. Der Haarschaft, dass ist der Abschnitt den Sie sehen und berühren können. Er besteht aus verhornten Zellen.

Bleiben wir gleich beim Eisen, ohne Eisen, bleibt das Wachstum einfach aus, die Zelle ist wie eingefroren. Das ist natürlich auch an der Haarwurzel so. Durch Eisen wird das Hämoglobin (eisenhaltiges Proteinkomplex) transportiert, genauso wie der Sauerstoff. Ein Eisenmangel manifestiert sich unter anderem durch Haarausfall. Frauen die starke Monatsblutungen haben sind da gute Kandidatinnen für Haupthaarverlust. Lieferanten für Eisen sind Kürbiskerne, Amaranth, getrocknete Aprikosen Pistazien, Pinienkerne Leinsamen, Quinoa, Spinat und getrocknete Linsen.

Durch Vitamin H Biotin nehmen Sie dem Spliss jede Möglichkeit sich auszubreiten. Die Haut wird elastisch gehalten, Entzündungen sind so gut wie ausgeschlossen. Nicht nur Ihre Kopfhaut wird es Ihnen danken.

Kupfer ist ein Enzym das Stoffwechselprozesse in Körper reguliert, so auch in Haaren. Durch dieses Enzym wird die Haarstruktur verbessert. Liegt ein Kupfermangel vor, wird das Haar brüchig, wird dieser Mangel nicht behoben, wird sich die Schichtung des Haares weiter verschlechtern. Um diesen Vorratsspeicher immer versorgt zu wissen, ist der Verzehr von Trockenfrüchten, Hülsenfrüchte und Nüssen empfohlen.

Am Ende wollen wir noch Zynk erwähnen. Zynk aktiviert unzählbare Enzyme. Hier bei profitieren nicht nur Haar und Haut, auch Ihre Fingernägel werden schöner. Durch Zynk wird das Haarwachstum angeregt, es werden neue Haarzellen gebildet, die Haarwurzel werden geschützt. Zink unterstützt die anderen erwähnten Vitamine bei der Aufgabe eine gesunde Kopfhaut zu erhalten. Zinklieferanten sind: Garnelen, Erdnüsse, Mais, Eier, Parmesan, Paranüsse, Kürbiskerne, Kalbsleber, Edamer.

Jetzt bleibt nur zu wiederholen, wie wichtig es ist die richtige Pflege zu wählen. Alle Vitamine sind vergebens, wenn Sie das Haar von außen malträtieren. Hairoxol Shampoo gegen Haarausfall damit haben Sie einen vertrauenswürdigen Verbündeten, der Ihre Kopfhaut und Ihre Haare auf gesunde weise pflegt.