–   Nummer 1
  –   Bestseller
  –   Deutsches Qualitätsprodukt
  –    100 % wirksam
  –   Begrenzter Vorrat

Indische Heilmethode gegen Haarausfall

25. November 2015

Sprechen wir über gesundes, volles, glänzendes Haar, denken die meisten sicher an die langen kräftigen Haare von indischen Frauen.

Ist es in China die TCM, womit fast alles heilbar ist, haben wir dafür die KAYA VEDA Methode in Indien. In der vedischen Hochkultur des alten Indiens finden wir den Ursprung für Ayurveda. Ziel der KAYA VEDA Methode, ist nach altem Wissen der Ayurveda den Körper, den Geist und die Seele in Übereinstimmung zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird in drei Ebenen gearbeitet. Die erste Säule ist die körperliche Ebene, das geschieht von außen. Die zweite Säule beschäftigt sich mit der körperlichen Ebene, jetzt von innen. Die dritte Säule ist die seelische Ebene.

In der ersten Säule oder Ebene werden die Haare mit Pflanzen verglichen, sollen diese Pflanzen wachsen, ist ein fruchtbarer Boden notwendig. So wie draußen auf dem Feld, wo die Erde über die notwendigen Nährstoffe verfügen muss, damit die Pflanzen gesund und stark wachsen. Genauso ist es auf dem Haarboden. Fallen die Haare aus, so muss die Kopfhaut analysiert werden. Die Fragen, die sich hier stellen sind:

Ist die Kopfhaut empfänglich? Trocken? Fettig? Erst nach Beantwortung dieser Fragen wird die Behandlung festgelegt. So wird eine bestmögliche Vorbereitung erreicht.

Die zweite Säule betrifft alles, was von innen geschieht, die falsche Ernährung, Stress, ein ungesunder Lebenswandel. Diese, in jeder Kultur immer wieder kehrenden Faktoren, vergiften den Körper, sodass die Körperfunktionen nicht mehr so funktionieren, wie vorgesehen. Besonders mit Tees wird hier gegen den Haarausfall, aber auch gegen alle anderen Fehlfunktionen vorgegangen.

Die dritte Säule, die seelische Ebene beschäftigt sich mit ungeklärten Auseinandersetzungen die Sie mit sich tragen. Das Gleichgewicht muss wieder hergestellt werden, solange dies nicht geschieht, werden immer mehr Symptome auftreten. Um diese Symptome zu ändern, ist neben der richtigen Ernährung, auch ein inneres Aufräumen notwendig. Sollten Ihre Sorgen und Belastungen zu groß sein, ist vielleicht die Suche nach kompetenter Hilfe lohnend. Auch ein Psychologe muss sein Geld verdienen.

Ob in den Westlichen oder in der östlichen Medizin, die Störfaktoren scheinen immer die gleichen zu sein. Unterstützen Sie Ihre Bemühungen mit Hairoxol Shampoo gegen Haarausfall. Die Pflegeprodukte von Hairoxol pflegen schonend und unterstützen das Wachstum der Haare. Hairoxol erhalten Sie in jede Apotheke und in unserem Shop.